Club-Leben - Einige Regeln

Nachfolgend haben wir einige Hinweise, die dem Clubleben förderlich sind.

 

Platzbenützung Mitglieder
Die bisherige Regelung hat sich bewährt 
und wird beibehalten:

  • Einzel 45 Minuten, Doppel 60 Minuten

  • Bei Andrang soll im Interesse des Spielbetriebs nur Doppel gespielt werden.

Wir bitten alle Mitglieder, vor Betreten des Platzes die Platzuhr einzustellen. Einmal gestellte Uhren dürfen auch bei Wechsel von Einzel zu Doppel nicht nachgestellt werden.

 

Platzpflege

Damit wir die gute Qualität erhalten können, sollten die Plätze nach jedem Spiel gewischt werden. Bei Nässe ist das Spielen verboten, Hinweise vom Platzwart Petr Kotlan sollten unbedingt beachtet werden. Wir bitten die Mitglieder, bei Trockenperioden die Bewässerungsanlage zu benutzen. 

 

Clubhaus
Geselliges Zusammensein in unserem 
Clubhaus wird gross geschrieben. Damit allen gedient ist, bitten wir euch die Hinweise zu berücksichtigen:

  • das Geschirr spülen und in den Schränken verräumen.
  • Garderobekästchen werden an der Frühjahrsputzete gereinigt – wir bitten euch daher die Kästchen zu diesem Zeitpunkt offen zu halten.
  • Im Interesse der allgemeinen Sauberkeit bitten wir Sie, vor Beginn des Spiels sowie danach, die Tennisschuhe ausserhalb des Clubhauses zu reinigen.
  • Ein benutzerfreundlicher Getränkeautomat befindet sich im Clubhaus.
  • Es werden verschiedene Getränke und Weine angeboten. Die Preise bleiben weiterhin günstig.

 

 

Schlüssel
Zur allgemeinen Sicherheit kann die An
lage nur mit einem Schlüssel betreten wer- den. Jedes Mitglied kann gegen ein Depot von Fr. 50.– einen Schlüssel beziehen (Roman Himmelberger, Mobile: 079 401 09 53). 

 

Doppelabende
Der Doppelabend (mit Grillplausch) fin
det ab Platzeröffnung jeden Freitagabend ab 17.30 Uhr statt. Er bezweckt die Förderung des Kontaktes unter Mitgliedern aller Spielstärken und soll auch Neumitgliedern das Kennenlernen von Leuten und des Clublebens erleichtern. Die Doppelzusammenstellung erfolgt spontan auf dem Platz.

 

Sonderregelung (Junioren-Fördergruppe)

Junioren der Förder-Gruppe dürfen die Plätze wie Erwachsene benützen. Diese Regelung wurde an der Hauptversammlung zur Kenntnis genommen. Wir machen darauf aufmerksam, dass Junioren nach 17.00 Uhr den Aktiven den Platz freigeben müssen. Ferner bitten wir die Erwachsenen in Stosszeiten (17.30 bis 20.00 Uhr) nicht mit Kindern zu spielen.